logo-Rhp_architekten.png

MFH Statthofweg (Dachsen)

Die Überbauung „Statthofweg“ befindet sich im Dorfkern von Dachsen, einer Weinlandgemeinde im nördlichen Kanton Zürich. Einem Dorf, welches den einstigen Charakter des Bauerndorfs beibehalten hat. Das Mehrfamilienhaus ergänzt diesen Dorfkern in unmittelbarer Nachbarschaft zu Gebäuden, die als kommunale Schutzobjekte inventarisiert sind. Hangseitig umgeben wird das Gebäude durch den Weinberg. Das Projekt, welches in enger Zusammenarbeit mit der Denkmal-pflege entwickelt wurde, integriert sich harmonisch und unauffällig in die bestehenden Dorfstrukturen

Bauherrschaft: Hansjörg + Helen Rellstab, Dachsen
Projektumfang: Unsere Leistungen umfassten alle Planungsleistungen gemäss SIA LHO 102
Fläche/Volumen: 1’500m2 / 5’000m3
Bausumme: CHF 3.5 Mio.
Jahr: Planung 2018 – 2019 / Realisierung 2019 – 2020

Voriger
Nächster