Kantonsspital Schaffhausen

 

Adresse: Geissbergstrasse 81, 8208 Schaffhausen
Bauherrschaft: Kantonales Hochbauamt Schaffhausen
Referenzperson: Fr. K. Müller, Kantonsbaumeisterin Schaffhausen
Projektumfang: Gesamte Gebäudeaufnahme und digitalisierung aller Grundrisse (Trakt A-F)

 

Genaues Messen per entzerrter Fotografie

 

Mit neuester CAD-Programmtechnik steht uns ein optimales und effizientes Verfahren für das Planen im Bestand zur Verfügung. Kern dieser Methode ist die massgenaue Entzerrung von Fotografien. Dadurch erspart man sich aufwendige Vermessungen vor Ort. Wir fotografieren das gewünschte Objekt und ermitteln die Masse mit höchster Genauigkeit am Computer. Hierzu brauchen wir nur zwei Längen als Grundlage. Auf diese Weise können wir sehr schnell massstäbliche Bestandspläne erstellen. Übrigens: Bei großen Fassaden ist es möglich, durch die Fotografie von Fassadenausschnitten die Gesamtfassade am Computer präzise und massgenau zusammenzusetzen. Sowohl für die Erstellung von Bestandesplänen als auch für die Mengenermittlungen im Bestand oder bauphysikalische Berechnungen, wir liefern fertig gelayoutete Listenauswertungen zu Koordinaten, Längen und Flächen einer entzerrten Fotografie. Ohne Mehraufwand entstehen übersichtliche Berichte, die wir direkt an MS Excel oder MS Word weitergeben und beispielsweise unseren Planungspartnern zu Verfügung stellen können.

Kantonsspital Schaffhausen

Referenzblatt PDF

Kantonsspital Schaffhausen